Stammbaum Hawlitschek,Havlicek,Wania,Vana,Czepa,Parfum Miniaturen, Solids

 

Galimard, Jean de,

 

...der Graf von Seranon, gründete 1747 die Parfümerie Galimard in Grasse.

 

Der Graf war der Gründer der Zunft "Handschuhmacher und Parfumeure".

Was haben Handschuhe mit Parfum zu tun?

Grasse war im Mittelalter für seine Gerbereien bekannt. Parfums wurden dort erst hergestellt, als es im  16. Jahrhundert "en vogue"wurde,

die Handschuhe, die ständiger Begleiter der bessergestellten Menschen waren, zu parfümieren.

Ab diesem Zeitpunkt wurde in Grasse begonnen, Duftstoffe zu destillieren und diese Kunst immer weiter auszubauen.

 

Jean de Galimard belieferte den Hof von Ludwig den XV, genannt der Vielgeliebte, mit Pommaden und Parfums,

deren Formeln Galimard persönlich entwickelt hatte.

 

Die traditionsverbundene Parfümerie Galimard in Grasse befindet sich nach wie vor in Familienhand

und stellt ihre Düfte aus den Rohstoffen in und um Grasse her.

Sie gehört zu den drei grössten Parfumherstellern in Grasse und soll die älteste Manufaktur vor Ort sein,

ebenso der drittälteste Parfumhersteller der Welt.

 

Seit einigen Jahren kann man bei Galimard in Workshops sein eigenes Parfum herstellen.

Vor Ort bekommt der Besucher kompetente Beratung und Hilfe zum Finden des richtigen Duftes.

Kopf- Herz- und Basisnote können selbst kreiert werden.

Nach Hause geht man mit einem Fläschchen des persönlichen Duftes, der dann noch einige Zeit reifen muss, bevor man ihn ausführen kann...

 

Galimard

Galimard

Galimard

Galimard

Galimard

Galimard