Stammbaum Hawlitschek,Havlicek,Wania,Vana,Czepa,Parfum Miniaturen, Solids

Hubert de Givenchy

 

wurde 1927 in eine reiche Familie geboren und beschloss schon als 10-jähriger,

beeindruckt von der Weltausstellung 1937 in Paris, später in der Modewelt zu arbeiten.

 

Er studierte Mode und arbeitete für so berühmte Leute wie : Fath, Lelong, Balmain, Dior.

Von 1947-51 arbeitete er für die damalige Modezarin Elsa Schiaparelli.

 

1952 gründete er seine eigene Firma und war damals der jüngste Designer in der Modewelt.

Beeinflusst wurde Givenchy von seinem großen Vorbild Cristobal Balenciaga.

 

Er kleidete Audrey Hepburn, Grace Kelly und Jackie Kennedy.

Seine Parfumkreation "L´Interdit" widmete er seiner zarten, fragilen Muse Audrey Hepburn.

Zur Namensgebung hatte Hepburn auch beigetragen;

sie sagte zu Givenchy :

es sollte verboten (interdit) sein, dass andere Frauen diesen Duft auch tragen dürfen ...

 

1968 brachte er seine erste öffentliche Kollektion mit grossem Erfolg auf die Laufstege.

 

Weitere Bilder finden Sie unter " Parfumboxen ".

 

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy

Givenchy