Stammbaum Hawlitschek,Havlicek,Wania,Vana,Czepa,Parfum Miniaturen, Solids

Klosterfrau


wurde 1826 von der ehemaligen Ordensfrau Marie Clementine Martin gegründet.

In ihrer vorherigen Ordenszeit war Sie in der Krankenpflege tätig und beschäftigte sich mit Pflanzen- und Heilkunde.

1829 bekam sie von Friedrich Wilhelm III die Erlaubnis, das preußische Wappen auf ihren Flakons zu führen.

Ihr Unternehmen war äusserst erfolgreich bis zu Ihrem Tod in 1843.

1929 wird Wilhelm Doerenkamp neuer Firmeninhaber. Er fühlt sich dem Werk von Marie Clementine Martin

sehr verpflichtet und führt das Unternehmen bis zu seinem Tod im Jahr 1972 in ihrem Sinne weiter.


1971 wird die Produktionsstätte aus Platzmangel von Köln nach Berlin verlegt.

Dort werden auch noch heute die meisten Produkte für die Firma hergestellt.



Klosterfrau

Klosterfrau

Klosterfrau

Klosterfrau